Auresoil Sensi & Secure + Ein bekanntes Produkt + Abzocke oder hilft es tatsächlich? Persönliche Erfahrungen nach Gebrauch!

Auresoil Sensi & Secure, das Wundermittel gegen Hörverlust!

Eine Schwerhörigkeit tritt bei den meisten Menschen in höherem Lebensalter auf, meist so ab dem 50. Lebensjahr. Aber auch bei jungen Menschen kann beispielsweise Lärm die Ohren vorzeitig schädigen. Außerdem können verschiedene Erkrankungen wie Infektionen oder Verletzungen die Hörleistung mindern.

Im Lauf des Lebens eines Menschen verschlechtern sich die Leistungen aller Sinne, und auch das Hörvermögen nimmt ab. Die schleichende Altersschwerhörigkeit (Presbyakusis) ist ein ganz natürlicher Prozess, der bei fast jedem Menschen so etwa ab dem fünften Lebensjahrzehnt einsetzt. Beschleunigt wird die Schwerhörigkeit durch Lärmbelastungen, Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes, sowie bestimmte Medikamente oder Gifte wie Nikotin.
Hörstörungen des Menschen lassen sich grob in drei Bereiche einteilen: die Schallleitungs-, Schallempfindungs- und Schallwahrnehmungs-Schwerhörigkeit. Diese Hörstörungen können auch kombiniert auftreten.

Schallleitungs-Schwerhörigkeit: Bei diesen Hörstörungen gelangen Schallwellen nur vermindert oder überhaupt nicht mehr ins Innenohr. Die Ursache kann hier im Gehörgang liegen, beispielsweise wenn er verstopft oder fehlgebildet ist. Sie kann aber auch im Bereich des Mittelohrs lokalisiert sein, etwa bei einer Infektion.

Schallempfindungs- oder Innenohr-Schwerhörigkeit: Bei diesen Formen der Schwerhörigkeit geben sowohl das Trommelfell als auch die Kette der Gehörknöchelchen die Schallwellen zwar richtig weiter, aber diese Signale werden im Anschluss nicht korrekt weitergeleitet und verarbeitet. So können beispielsweise die feinen Haarzellen im Innenohr geschädigt sein, die den Schall normalerweise verstärken und in elektrische Signale umwandeln.

Schallwahrnehmungs-Schwerhörigkeit: Bei dieser Art der Hörstörung liegt die Ursache der Schwerhörigkeit im Gehirn selbst. Dort werden eintreffende Hörsignale normalerweise identifiziert und bekommen eine Bedeutung. Bei einer Schallwahrnehmungs-Schwerhörigkeit leitet der Hörnerv die Signale zwar richtig weiter, sie werden jedoch im Gehirn fehlerhaft verarbeitet. Was zur Folge hat, dass der Betroffene zwar die richtigen Töne hört, aber nichts mit ihnen anfangen kann. Das kann beispielsweise nach einem Schlaganfall der Fall sein.

Kombinierte Schwerhörigkeit: Hier treten zwei oder drei Arten von Hörstörungen gleichzeitig auf. Ein Beispiel ist das Explosionstrauma. War jemand einer extremen Lärmbelastung ausgesetzt, beispielsweise durch die Explosion eines Feuerwerkskörpers direkt neben dem Ohr, so entsteht eine kombinierte Schallleitungs- und Schallempfindungs-Schwerhörigkeit. Durch den enormen Druck der Schallwelle reißt das Trommelfell. Außerdem schädigt der laute Knall die Haarzellen im Innenohr.

Um nun eine objektive Beurteilung von dem Mittel Auresoil Sensi & Secure zu ermöglichen, haben wir uns deshalb mit diesem Beitrag zum Ziel gesetzt, das Auresoil Sensi & Secure Öl einmal genau unter die Lupe zu nehmen. Doch lest selbst.

Auresoil Sensi & Secure, regeneriert die Hörzellen und beseitigt die Hörstörung!

Nach Ansicht des Entwicklers von dem Mittel Auresoil Sensi & Secure, ein gewisser Prof. Utri Neuer, besteht das Problem der Schwerhörigkeit in dem natürlichen Absterben der „Hörzellen“. Womit er eventuell die feinen Härchen im Innenohr meint, die den Schall in Ohr verstärken und in elektrische Signale umwandeln. Aber auch zu dem angeblichen „Prof. Utri Neuer“ später mehr.

Also „Prof. Utri Neuer“ beschreibt den altersbedingten, natürlichen Hörverlust auf seinen Internetseiten zu Auresoil Sensi & Secure so: Bereits Töne mit einer Lautstärke von 50 Dezibel (eine normale Unterhaltung zwischen zwei Menschen erreicht etwa 60 Dezibel) sollen diese sogenannten Hörzellen töten, also für immer vernichten. Und diese Hörzellen kann der Körper auf natürlichem Weg nicht erneuern. Daher kommt es zur Hörstörung und Schwerhörigkeit. In Abhängigkeit von der Dauer und Stärke „Dezibel“ der Geräuschbelastung kommt es früher oder später zum Tod nahezu aller Hörzellen und somit zur Taubheit.

Jetzt will „Prof. Utri Neuer“ ein Mittel entwickelt haben, welches diese Hörzellen wieder neu entstehen lässt. Und somit wird mit seinem Mittel die Schwerhörigkeit oder gar Taubheit schnell, sicher und vollständig beseitigt und geheilt.
Die Wirksamkeit von Auresoil Sensi & Secure soll durch zahlreiche Tests und Erfahrungsberichte von über 14.000 Anwendern erwiesen sein.

Doch wie wirkt das Auresoil Sensi & Secure Öl eigentlich?

Hinter dem „Wunder“ steckt eine makro-molekulare Formel aus natürlichen Zutaten, die den menschlichen Organismus dazu bringt, diese Hörzellen selbst wiederherzustellen. Diese Formel wurde in ein Öl eingebracht, zur einfachen und sicheren Anwendung.

Nach Herstellerangaben gilt Auresoil Sensi & Secure Öl:
– lässt Hörzellen neu entstehen.
– beseitigt Schwerhörigkeit, Hörprobleme, Hörverlust und Taubheit.
– lässt Sie wieder hören, was andere sagen.
– lässt Sie auch Töne aus weiter Entfernung wahrnehmen.
– lässt Sie Töne hören und identifizieren auch bei Lärm.
– erspart Ihnen viel Geld, im Gegensatz zu teuren Hörgeräten.
– sorgt für saubere und gepflegte Gehörgänge, und verhindert so Infektionen und Entzündungen.

Nach nur 28 Tagen der Anwendung, kann bei den meisten Anwendern, eine 100%ige Hörleistung wieder gemessen werden.

Und aus welchen Inhaltsstoffen besteht Auresoil Sensi & Secure?

Leider gibt es keinen Hinweis, aus welchen Inhaltstoffen das Auresoil Sensi & Secure Öl besteht. Eben nur, dass es natürliche Inhaltstoffe sein sollen.

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Auresoil Sensi & Secure auftreten?

Auresoil Sensi & Secure Öl besteht nur aus rein natürlichen Inhaltsstoffen und es sollen keinerlei Nebenwirkungen bekannt sein. Die Verwendung von Auresoil Sensi & Secure ist einfach und vollkommen sicher.
Generell sollte immer daran gedacht werden, dass auch bei Präparaten, die aus rein natürlichen Stoffen bestehen, überempfindliche (allergische) Reaktionen grundsätzlich möglich sind. Dies tritt ein, wenn gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe eine Überempfindlichkeit oder Unverträglichkeit besteht. Besonders Schwangere sollten vor der Einnahme unbedingt einen Arzt befragen!

Gibt es andere Studien zu der Wirkung von dem Auresoil Sensi & Secure Öl?

Im Internet findet man unzählige Warnhinweise zu Auresoil Sensi & Secure Öl und den anderen identischen Produkten. Keines davon erbringt die versprochene Wirkung. Man kann lediglich eine gewisse kosmetische Pflegewirkung durch das Öl erkennen. Was Sie jedoch mit normalen Pflege-Ölen für die Ohren genauso erzielen, jedoch zu einem wesentlich günstigeren Preis, ab 4,- €.

Wie erfolgt die Anwendung Auresoil Sensi & Secure Tropfen?

Von dem Auresoil Sensi & Secure Öl soll man sich „einige“ Tropfen in jeden Gehörgang einführen. Eine genaue Anweisung zur Dosierung und Anwendung ist auf den Seiten des Vertreibers nicht zu finden.

Wo kann man Auresoil Sensi & Secure kaufen!

Auresoil Sensi & Secure kann direkt beim Hersteller bzw. Vertreiber über das Online-Portal des Vertreibers (ein Rabattclub) gekauft werden, aber nur wenn man diesem Rabattclub beitritt. Eine Flasche mit 15 ml Öl gibt es dort dann zurzeit zum „Sonderpreis“ von 69,00 EUR, statt 138,00 €. Im „Kleingedruckten“ ist zu lesen, dass man über diesen Rabattclub lediglich ein Pflegeöl, ohne medizinischer Wirkung, kaufen kann.
Zurzeit kann man Auresoil Sensi & Secure nicht in Apotheken oder in Reformhäusern und auch nicht bei Amazon kaufen.

Kritikpunkte zu Auresoil Sensi & Secure!

Die gesamte Internetseite des Herstellers bzw. Vertreibers ist übersät mit Rechtschreibfehlern, sehr schlechtem Deutsch und ist daher sehr unverständlich. Man sieht sofort, dass die Seite schnell und unprofessionell „zusammengeschustert“ und schlecht übersetzt wurde.
Man kann das Auresoil Sensi & Secure Öl nur kaufen, wenn man einem Rabattclub beitritt.
Im „Kleingedruckten“ ist zu lesen, dass man über diesen Rabattclub lediglich ein Pflegeöl, ohne medizinischer Wirkung, kaufen kann.

Der angebliche Entwickler und Vertreiber des Auresoil Sensi & Secure Öls, „Prof. Utri Neuer“ taucht auch auf den nahezu identischen Internetseiten für andere „Öle“ gegen Hörstörungen auf, zum Beispiel dem Produkt Nutresin. Für dieses „Wunder-Öl“ will er sogar für den Nobelreis vorgeschlagen worden sein. Leider gibt es keinen Prof. Utri Neuer, und natürlich wurde auch nie ein Prof. Utri Neuer für den Nobelpreis vorgeschlagen.

Auf der Internetseite zum Auresoil Sensi & Secure Öl wird behauptet, dass die Wirksamkeit auch von dem Deutschen Forschungszentrum in Stuttgart bestätigt wurde. Es gibt in Stuttgart jedoch kein Institut mit dem Namen „Deutsches Forschungszentrum“, und auch keine entsprechende Bestätigung oder Forschung eines anderen Institutes in Stuttgart.

Leider ist kein genauer Hinweis auf den Hersteller und Kontaktmöglichkeiten auf dem Internetseiten zu finden, auch ist kein Impressum vorhanden. Was einem schon zu denken geben sollte.
Negativ zu bemerken ist auch, dass man Auresoil Sensi & Secure nicht in Apotheken kaufen kann, hier ist man ausschließlich auf den Hersteller direkt angewiesen.

Erfahrungsberichte über Auresoil Sensi & Secure!

Auf dem Online-Portal des Herstellers finden sich zahlreiche Erfahrungsberichte von zufriedenen deutschen Kunden, die über die positiven Erfahrungen durch die Anwendung von dem Auresoil Sensi & Secure Öl berichten.
Allerdings sind auch diese „Erfahrungsberichte“ gespickt mit Rechtschreibfehlern und in extrem schlechtem Deutsch geschrieben. Und die Bilder der „geheilten“ Anwender findet man, mit anderen Namen, auf ganz anderen Internetseiten.